Tambouren

Das Trommelspiel hat in Kriens eine langjährige Tradition. So wurde früher im Tambourenverein Kriens getrommelt und eine Zeit lang auch gepfiffen. Seit 1951 hat die Harmoniemusik Kriens eigene Tambouren. Die „offizielle“ Gründung der Tambourengruppe der Harmoniemusik erfolgte im Jahr 1970. Im Jahr 1975 wurden die Tambouren in den Zentralschweizerischen Tambourenverband aufgenommen.

Die Leitung unterstand von 1965 bis 1971 Willi Felchlin, von 1971 bis 1985 Albert Helbling. 1986 galt der Leiterposten als vakant. Ab 1987 bis 1988 war Mario Fasano, von 1989 bis 2017 Roger Helbling technischer Leiter. Seit 2018 obliegt die technische Führung Werner Schnüriger.